Seitenübersicht

Mittwoch, 1. Januar 2014

Rezension: Firelight - Leuchtendes Herz


Sooo! Nach einer gefühlten Ewigkeit kommt jetzt zum Jahresbeginn wieder eine Buchrezension von mir!
Hierbei handelt es sich um den dritten Band der Buchreihe "Firelight". Ich habe es in der letzten Woche gelesen und dachte mir, mache ich heute mal wieder eine kleine Rezi! :)

Zu dem Inhalt kann ich ja kaum was sagen, da es ein riesiger Spoiler an die Leute wäre, die die anderen Bände noch nicht gelesen haben. Ich kann nur sagen, dass eine riesige Herausforderung für Jacinda und Will bevorsteht. Viele neue Drakis kommen in dem Buch vor und eine Menge Abenteuer auch!

Insgesamt möchte ich sagen, dass die Trilogie, also alle Firelight Bände zusammen, ein echtes Meisterwerk sind. Wirklich, alle Protagonisten sind so lebhaft und fantastisch dargestellt, dass das Lesen eine echte Freude ist! Auch die ganzen Ideen, die verschiedenen Draki-Arten und die Drakijäger (Enkros) sind alle mit viel Fantasie und Liebe gestaltet. Wenn man liest, fühlt es sich unglaublich real an. 
Zu dem letzten Band selber, muss ich allerdings sagen, dass er mir nicht so sehr gefallen hat wie die anderen zwei. Er war auch gut, aber es gab einige Stellen, die mir etwas langweilig erschienen. Für mich kommt es so rüber, also würden drei Viertel des Buches aus einer Autofahrt bestehen. Aber dennoch eine ziemlich interessante Autofahrt! ;)

Alles in allem lohnt es sich hundertprozentig, sich die Buchreihe durchzulesen. Eine echt hervorragende Trilogie von Sophie Jordan. Das Buch ist im Loewe Verlag erschienen und hat 319 Seiten.


Ich gebe "Firelight - Leuchtendes Herz" 4 von 5 Sternen! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen